Neuigkeiten der Post Petersberg und Künzell

Frühe Post

Es war früh am Morgen in Petersberg. Eine FZ-Leserin hatte bei einer Bank etwas erledigt. Als sie an der Post-Stelle vorbeikam, dachte sie an das Einschreiben, dass sie dabei hatte.

Sie würde den Brief nach der Arbeit dort abgeben, denn jetzt, gegen 7.45 Uhr, hatte die Post noch geschlossen. Doch die Türen standen schon offen! Wahrscheinlich wurde vor Dienstbeginn kräftig gelüftet. Ein Post-Angestellter bestätigte auf Nachfrage der Leserin, dass man erst um 8 Uhr öffne, fragte aber gleichzeitig, ob er helfen könne. Er konnte, und so war das Einschreiben viel eher auf den Weg gebracht als erwartet. Über diese Hilfsbereitschaft unabhängig von Dienstzeiten, freut sich mit der dankbaren Post-Kundin: Ihre Flora

Quelle: Fuldaer Zeitung, 15.08.2003

Copyright